Nachbarschaftshilfe Kirche Meckelfeld

Dank einer Initiative von jungen Menschen können wir ab Montag, 6. April auch in Meckelfeld eine Nachbarschaftshilfe anbieten. Wie in vielen anderen Stadtteilen und Gemeinden ist es nun auch in Meckelfeld möglich, Einkäufe zu bekommen, ohne aus dem Haus zu gehen. Da es gerade für Risikogruppen, Menschen mit Vorerkrankungen und Ältere, wichtig ist, sich in diesen Monaten vor einer Ansteckung zu schützen, bieten wir diese Unterstützung gerne an. Das Angebot ist vorerst für Einkäufe gedacht. Je nach Bedarf könnte es aber auch ausgeweitet werden.

Den Flyer können Sie ­ hier (Vorderseite) und ­ hier (Rückseite) herunterladen. Das Plakat ­ hier.

Jeweils Montags, Mittwochs und Freitags von 9-12 Uhr können Bestellungen telefonisch aufgegeben werden. Danach meldet sich eine/einer unserer freiwillig Engagierten bei Ihnen. Mit ihr bzw. ihm sprechen Sie ab, wann für Sie eingekauft werden soll. Die Einkäufe werden Ihnen dann nach Hause gebracht, ohne dass Sie sich einem Ansteckungsrisiko aussetzen müssen. Bitte melden Sie sich dafür Montags, Mittwochs und Freitags von 9-12 Uhr bei uns unter Tel.: 761 189 97. Gern kaufen wir für Sie auch auf dem Meckelfelder Wochenmarkt ein, der Freitags stattfindet.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen so helfen und auch in diesen Zeiten Verlässlichkeit und Unterstützung vermitteln könnten! Einige freiwillig Engagierte aus dem Team sehen Sie auf der rechten Seite. Diese Initiative ist ein Angebot der evangelischen Kirche und offen für alle Menschen in Meckelfeld. Sagen Sie es bitte auch weiter an Menschen, für die es hilfreich sein könnte.

Die solidarischen Nachbarschaftshilfen der umliegenden Gemeinde finden Sie ­ hier auf der Seite der Gemeinde Seevetal. In Over und Bullenhausen gibt es auch das Angebot der Fußballer des TSV Over/ Bullenhausen, das Sie ­ hier finden.